Die Natur für sich entdecken und nutzen

Naturbegleitung, was ist das eigentlich und welchen Nutzen hat sie?

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Saint-Exupéry)

Als Natur­pädagogin, Konflikt­managerin, Stein­blüten­essenz­praktikerin, mit weiteren Qualifika­tionen und mit meinem reich­haltigen Erfah­rungs­schatz begleite ich Sie mit viel Herz und Ein­fühlungs­ver­mögen in die wunder­bare Welt der Natur. Mit verbun­denen Augen tauchen wir ein in unser Inneres, kommen in Kontakt mit unseren Emo­tionen und ver­binden uns mit unserer Kraft. Durch meine Naturbegleitung entsteht Har­monie, Verän­derung und Wandel sind möglich.
Ihr Nutzen:
Natur macht etwas mit ihnen– immer! Der Transfer in den Alltag ist ge­sichert!
Mit indivi­duellen und nach­haltigen Konzepten Menschen dort abzu­holen, wo Sie stehen und zu persön­lichen Ent­wick­lungs­prozessen zu führen, ist eine meiner großen Stärken. Familien werden zu Teams, Führungs­kräfte leben konstruk­tives Mit­einan­der, Projekt-Teams sind effi­zient und erfolg­reich und alle Menschen finden zu Ruhe, Kraft, Freude und Erfolg. Mensch und Tier, Mensch und Pflanze kom­men durch meine Kommu­nika­tion in eine har­mo­nische Ver­bin­dung und blühen auf. Mei­ne Natur­beglei­tung ist effi­zient und einzig­artig!

Lesen Sie unten häufig gestellte Fragen und meine Antworten:

Welchen Nutzen hat meine Naturbegleitung?

Ich bringe sie mit meiner Natur­begleitung mit der Natur in Verbindung, biete vielfältige Möglich­keiten des Kontakts mit all unseren Sinnen. Dies ermöglicht jedem Einzel­individuum für sich selbst und im Kontext mit seinem Umfeld Zugang zu Emotionen und Bedürfnissen zu finden. Natur­begleitung öffnet für Veränderung und Wandel, verbindet Menschen untereinander, Mensch und Tier und Mensch und Pflanze. Der Transfer in den Alltag ist über innere und äußere Bilder und Natur-Elemente als Anker und Unterstützer gesichert.

Wie schaffe ich für mein/e Kind/er einen Ausgleich zu Medien?

Naturbegleitung schafft einen wertvollen Gegenpol zu Handy, Internet und Co. Naturcoaching in der Gruppe bietet essentielle soziale Kontakte, fördert Kommunikation und Austausch. Bewegung an der frischen Luft bei jedem Wetter stärkt Körper, Geist und Seele und fördert gesunden Schlaf. Durch vielfältige Sinnesübungen werden Emotionen wahrgenommen, das eigene Tun schafft Beteiligung und nach und nach wird die Natur als Verbündete und Wohlfühl-Raum entdeckt und immer wieder aufgesucht. Hier hilft ein fester NaturPlatz, der Ruhe, Sicherheit und Geborgenheit schenkt.
Naturbegleitung ist auch in Kinderferienfreizeiten und regionale Kindergruppen integrierbar.

Wie kann ich dem Alltagsstress und Leistungsdruck entfliehen?

Mit einer Situationsanalyse ist die Entwicklung von Veränderungsmöglichkeiten einfach. Erfahren Sie mit meiner Unter­stützung, was ihnen wirklich Stress bereitet und wodurch sie unter Leistungsdruck geraten.
Auf Basis dieser Erkenntnisse entwickeln Sie Ihre individuellen Wege damit besser umzugehen. Entdecken Sie viele kleine Dinge, die ihnen im Alltag mit wenig Zeitaufwand das Leben erleichtern. Denn Natur ist überall, auch in Großstädten und in der Nähe von Betonblocks. Notfalls lässt sich Naturbegleitung auch in Räumen umsetzen. Duftende Blumen, ein Tannenzapfen, frisches Moos mit Wald-Duft zum Streicheln, Herbstlaub, Natur-Bilder oder auch Vogelgezwitscher auf CD. Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf!

Was sagen wissenschaftliche Forschungen zum Nutzen von Natur-Erlebnissen?

Der Parasympathikus wird angeregt, Puls und Blutdruck sinken, Ruhe und Entspannung kehren ein. In der Natur entstehen anstrengungslose Aufmerksamkeit und Konzentration. Ein wohltuender Ausgleich zu Medien. Kinder brauchen zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit essentiell Erfahrungen mit der "wilden Natur".
Japanische Waldmedizin hat in Studien festgestellt, dass Bäume sogenannte Terpene abgeben, die das Immunsystem des Menschen stärken. Sie sprechen sogar davon, dass "Killerzellen" vermehrt werden, welche das Risiko an Krebs zu erkranken senken sollen.
Waldbaden oder aus meiner Sicht treffender mit "Wald inhalieren" bezeichnet ist heute schon in allen Zeitungen zu lesen.
Wichtig dabei ist, im Wald oder in der Nähe von Bäumen zu verweilen, langsam zu gehen, inne zu halten und tief ein- und auszuatmen.

 

Wie fördere ich die Persönlichkeitsentwicklung meines/r Kindes/r?

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Kinder neben einer nährenden Bindung zu einem Erwachsenen, vorzugsweise Elternteil, die "Wildnis" zur gelungenen Entwicklung ihrer Persönlichkeit brauchen. Je nach Situation und Persönlichkeitsprofil des Kindes erarbeite ich ein Einzel-, Familien- oder Gruppenkonzept für die Begleitung in die Natur.
Am Anfang steht also eine Situationsanalyse mit Unterstützung der Eltern.

Welchen Nutzen hat die Natur bei Konflikt- und Team-Begleitungen?

Die Natur erleichtert Perspektivenwechsel, vom ICH zum DU und schließlich zum WIR. Konflikte im Innen und Außen werden transparent. Vertrauensübungen helfen ein konstruktives Miteinander zu finden. Natur-Spiegelungen helfen dem Individuum, sich selbst zu erkennen und in der Gruppe zu finden. Integrierte Feedbackrunden schaffen Raum für Potentialentfaltung und Wachstum des Einzelnen und der gesamten Gruppe. Lösungsorientierung ist fokussiert und möglich, Gruppenprozesse sind transparent.
Der Transfer in den Alltag ist gesichert.
Den eigenen Blickwinkel auf Positives zu richten, ist oft auch eine sehr bereichernde Änderung unserer vielfach "negativen Welt".

Wie können mir Natur-Elemente helfen?

Allgemeines Wissen zu Heilpflanzen vermittle ich im Rahmen von Wildkräuterwanderungen, Vorträgen oder Workshops, wie z.B. "Wilde Kräuter-Küche".
Die Verbindung zur Erde versorgt Sie mit der inneren Sicherheit, die Sie in der aktuellen äußeren Unsicherheit brauchen.
Wasser reinigt, energetisiert und harmonisiert Ihren Körper. In Verbindung mit Kraftsteinen wird Leitungswasser zu einem wundervollen Getränk.
Die Luft, die wir beispielsweise im Wald mit tiefen Atemzügen zu uns nehmen, quasi inhalieren, stärkt unser Immunsystem. Vielleicht haben Sie schon vom "Waldbaden" japanischer Waldmedizin gehört?
Feuer, als Lagerfeuer bringt in uns längst vergessenes Wohlgefühl zum Klingen. Mit Zubereitung von Speisen, Geschichten, Gesang und Musik wird es zu einem ganz besonderen Erlebnis für Groß und Klein. Für unsere Vorfahren war Feuer überlebensnotwendig und wurde bewacht.
Feuer, als Sonne, ist für unsere Existenz ebenso essentiell wie die Erde an sich, das Wasser und die Luft. Wir Menschen sind Lichtwesen und genießen die Sonnenenergie besonders im Frühling. Der Mond, auf den Sonnenlicht in unterschiedlicher Intensität fällt ist für alle Prozesse in uns und um uns entscheidend. Kraftsteine werden gerne im Mondlicht aufgeladen, Gärten nach Mondphasen gepflegt und altes Wissen dazu hat früher die Bauern geleitet.
Steinblütenessenzen verbinden alle Elemente und wirken als quantenphysikalische Essenzen im Energiefeld. Mehr dazu finden Sie hier ...
Alle Natur-Elemente werden von mir individuell ausgewählt oder vom Menschen selbst ausgesucht.

 

Welche Wege gibt es, um mit meinem Haustier harmonischer zu leben und wie können meine Pflanzen unterstützt werden?

Hier ist es wieder wichtig, die Situation zu analysieren. Was sind denn die Probleme bzw. was ist das Ziel?
Grundsätzlich kann ich mit Tieren und Pflanzen kommunizieren, ihnen also Fragen stellen und die Antworten für Menschen verständlich "übersetzten".
Darüber hinaus unterstützen Steinblütenessenzen auch Tiere und Pflanzen. Kraftsteine und Kräuter in Verbindung mit Wasser sind häufig auch sehr hilfreich.

Ein Beispiel dazu finden Sie hier